< Champion und Silberne Ehrennadel
15.02.2014 20:00 Alter: 5 yrs

Rückblick Jahreshauptversammlung 2014


Zur Jahreshauptversammlung konnte Vorsitzender Thomas Pawlik zahlreiche Mitglieder im Vereinsheim begrüßen.

Einen besonderen Willkommensgruß richtete er an Ehrenvorstand Günther Müller und die Ehrenmitglieder Richard Ziegler und Peter Stritzki.

In einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden den verstorbenen Mitgliedern.

Im Anschluss blickte Schriftführer Achim Lautenschläger in seinem umfangreichen Bericht auf ein ereignis- und arbeitsreiches Jahr zurück. Höhepunkte waren das Straßenfest, die Jungtier- und Lokalschau sowie der gemeinsame Familienabend.

Auch züchterisch war es ein überaus erfolgreiches Jahr. Zahlreiche Schauen auf regionaler und überregionaler Ebene wurden beschickt und es konnten fast durchweg sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

"Züchter des Jahres" in der Sparte Geflügel war Karlheinz Hörrle, der nach hervorragenden Ergebnissen auf der Lokal- und Kreisschau schließlich bei der Hauptsonderschau des Deutschen Ur-und Kampfhuhnclubs in Köln mit dem Gewinn der Bundesmedaille und der "Goldenen Feder" einen krönenden Abschluss feierte.

Bei den Kaninchen war Franz Grossl mit seinen Alasa der überragende Aussteller. Er krönte ein tolles Jahr mit dem "Champion" bei der Kreiskaninchenschau.

Den größten Erfolg bei der Jugend durfte Kai Lautenschläger feiern. Bei der Bundeskaninchenschau in Karlsruhe wurde er Bundessieger und Deutscher Vizemeister.

Nach dem Bericht des Schriftführers gab Kassier Jürgen Müller einen ausführlichen Überblick über die Ein- und Ausgaben im abgelaufenen Jahr.

Die Kassenprüfer konnten ihm im Anschluss wieder eine tadellose Kassenführung bescheinigen.

Der Dank von Zuchtwart Werner Kaiser für Geflügel und Franz Grossl für Kaninchen galt allen Züchterinnen und Züchtern für ihr großes Engagement und ihre Begeisterung um dieses wundervolle Hobby.

Nach kurzer Aussprache zu den Berichten erfolgte unter Leitung von Günther Müller die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurde Achim Lautenschläger zum Kassier gewählt. Karlheinz Hörrle übernahm dafür das Amt des Schriftführers.

Im Anschluss gab Thomas Pawlik noch eine kurze Vorschau auf einige anstehende Aktivitäten und auf die wichtigsten Termine. Er wünschte allen Mitgliedern viel Glück und Gesundheit und den Züchterinnen und Züchtern "Gut Zucht" im Jahr 2014.